Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Brot & Rosen. Die Ideenschneiderei



NEED

2015 waren in ganz Deutschland 494.000 Frauen langzeitarbeitslos: Frauen haben größere Probleme eine geeignete Tätigkeit zu finden, die eine Vereinbarung zwischen Familie und Beruf ermöglichen.

CONCEPT

Die Diakonie Frankfurt am Main setzt mit ihrem Sozialunternehmen Brot & Rosen – Die Ideenschnederei an dieser Problematik an. Das seit 2011 existierende Sozialunternehmen bietet langzeitarbeitslosen Frauen die Möglichkeit sich ihren Lebensunterhalt eigenständig zu verdienen. Da die Diakonie allerdings eine soziale Einrichtung ist und ihren Fokus nicht auf das Unternehmertum richtet, hat Enactus Fankfurt es sich zur Aufgabe gemacht die Diakonie derart zu empowern, dass sie widerum ihre Mitarbeiterinnen empowern kann.

Gemeinsam entwickeln wir durch Upcylcing kreative und vorallem neue Produkte, die wir dann in unserer Filiale, auf verschiedenen Messen, und unserem Onlineshop verkaufen.

Untersützt wird Brot & Rosen unter anderem durch die Diakonie, die uns ein riesiges Netzwerk an Kontakten zur Verfügung stellt, der Mode-Kreativ-Werkstatt Frankfurt und Peter Huschka, einem Marketingexperten.

STATUS QUO

Brot & Rosen entwickelt kontinuierlich neue Produkte, die dann verkauft werden. Um diesen Prozess zu maximieren, ist unser Projektteam dabei den Businessplan fertigzustellen. Des Weiteren sind wir zurzeit dabei unsere Produkte auf verschiedensten Events zu vermarkten.

Nähere Informationen zu Brot & Rosen – Die Ideenschneiderei finden sie unter: https://www.facebook.com/ideenschneiderei/ http://ideenschneiderei.de

KONTAKT

Ibrahim Bulukgiray

Projektleiter

ibrahim.bulukgiray@unifrankfurt.enactus.de


Wir danken unseren Unterstützern und Partnern:

Wir danken unseren Unterstützern und Partnern: